Der Chorraum

Der Chorraum mit dem achteckigen Glockenturm darüber wurde frühgotisch um 1300 n.Chr. erbaut. Im 15.Jahrhundert entstanden unter dem Einfluss der Zisterzienserinnen von Lichtenstern die farbenprächtigen Fresken an den Wändern und der Decke des Chors.