750 Jahre Waldbach

Festwochenende - 18.-20. Juli 2014

Nach dem gelungenen Auftakt des Ortsjubiläums mit einem Festabend im März steht ein ganzes Festwochenende 18.-20. Juli 2014 in Aus-sicht. Ein buntes Musikprogramm, ein Festgottesdienst, natürlich reichlich Essen und Trinken u.v.m. werden den Rahmen des Wochenendes bilden. Daneben dürfen Sie sich auf interessante Angebote unter Mitwirkung oder Verantwortung der Kirchengemeinde freuen:

Jubilare Bild: Valentin Rohn

Kirchenführungen

Herr Schweikle berichtet Wissenswertes über unser Kirchengebäude und macht 2 Kirchenführungen in der Kilianskirche.

Ausstellung in der Kilianskirche

Eine einmalige Ausstellung in unserer Kilianskirche: "Der dauernden Aufbewahrung für wert befunden" Akten- und Museumsstücke aus dem Ortsarchiv und dem Kirchenarchiv Waldbach Präsentiert vom Gemeindearchiv Bretzfeld (Andreas Volk) und dem Pfarramt Waldbach.

Heimatkundlicher Spaziergang zum Schneiderstein mit Dr. Peter Lucke.

"Im Waldbacher Sperbelhau kann man auf kleinstem Raum einige Sehenswürdigkeiten entdecken. Zuerst schauen wir uns einen Dachsbau an und spazieren dann zur Wasserscheide (Sulm/Brettach) und zur Kreisgrenze (Heilbronn/Hohenlohe). An der "Bismarcksruhe", wo die Waldbacher Jungsenioren eine neue Bank aufgestellt haben, lassen sich auch noch zwei Bombentrichter aus dem Zweiten Weltkrieg erkennen. Daneben befinden sich eine schichtenreiche Kiesgrube und der zugewachsene Hohlweg der alten Verbindungsstraße zwischen Waldbach und Eschenau. Eine "Ackerlänge" davon entfernt liegt unter Eiben versteckt ein denkwürdiges Sühnekreuz: der Schneiderstein von 1709. Über den Mord an einem Schneidergesellen und den Mordprozess wird Peter Lucke einige Erläuterungen geben. Unmittelbar daneben befindet sich der Gedenkstein an den Eschenauer Rentner Hermann Lutz, der 1970 dort ermordet wurde."

Festgottesdienst

Festgottesdienst am Sonntag 20. Juli 2014 im Festzelt unter Mitwirkung von Posaunenchor, Liederkranz Waldbach und Kirchenchor.

Kinderprogramm:

"Waldbach vor 750 Jahren". In Kooperation mit dem Kommunalen Kindergarten Waldbach und dem TSV gibt es am Sonntag einen Spielmittag für Kinder im Alter von 3-12 Jahren

Und hier die Zeiten zum Vormerken:

Freitag 18.7.2014
16.30 Uhr Heimatkundlicher Spaziergang mit Herrn Lucke Wir treffen uns um 16 Uhr am Waldparkplatz zwischen Waldbach und Eschenau.

Samstag 19.7.2014
13-15.30 Uhr Ausstellung in der Kirche durch Andreas Volk
14-15.30 Uhr Kirchenführung mit Herrn Schweikle

Sonntag 20.7.2014
10 Uhr Festgottesdienst im Festzelt
13.30 -16 Uhr Spielmittag für Kinder beim Festplatz
13-15.30 Uhr Ausstellung in der Kirche
14-15.30 Uhr Kirchenführung
15 Uhr Heimatkundlicher Spaziergang (Treffpunkt 15 Uhr am Festzelt oder - wer dazu stoßen will- 15.30 Uhr am Waldparkplatz)
Ihre Petra Schautt